Weblinks.

Weblinks

Hier findest Du viele nützliche, weiterführende Links auf Einrichtungen und Organisationen im Landkreis Ebersberg, Erding und München.

Die Familienberatung Ismaning ist eine staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen (§219), Partner-, Familien-, Sexual- und Lebensberatung.

Familienbetreuung Ismaning

Sucht-, Drogen- und Gewaltprävention ist heute wichtiger denn je, sie kann gar nicht früh genug beginnen. Jeder kann sich in seinem Wirkungskreis engagieren.

(gemeinnütziger Förderverein)

Keine Macht den Drogen!

  • Schwangerschaftsberatung
  • Jugend- und Elternberatung
  • Lebens- und Eheberatung
  • Suchtberatung
  • Engagementberatung, Ehrenamt, Freiwilligendienste
  • Allgemeine Sozialberatung
  • Schuldnerberatung

Caritas Online-Beratung

Katholische Kreisbildungswerk Ebersberg e.V.
Pfarrer-Bauer-Str. 5
85560 Ebersberg

Eltern im Landkreis

Die 48 ELTERNBRIEFE des Bayerischen Landesjugendamtes möchten Eltern dabei unterstützen, von Geburt an mit Ruhe, Freude und wachsender Sicherheit die ersten 18 Lebensjahre ihres Kindes zu begleiten. Sie erhalten darin wertvolle Tipps und Einsichten in die verschiedenen Entwicklungsphasen ihres Kindes.

Die Briefe sind auf die Lebensverhältnisse in Bayern zugeschnitten und enthalten Informationen zu hilfreichen Anlaufstellen und wichtigen Kontaktadressen für besondere Situationen. 

Neu eingestellt wurden „Krippenleitlinien“ als Entscheidungshilfe für Eltern, ob und wann sie ihr Kind in eine Kindertageseinrichtung geben.

Elternbriefe

08092 823 311 Zimmer A 112

  • Durchführung von Jugendschutzkontrollen (Tanzveranstaltungen, Gaststätten, Videotheken,…) gemeinsam mit der Polizei
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Beratung von Eltern, Jugendlichen und Veranstaltern
  • Prüfung von Medien und gegebenenfalls Antragsstellung im Indizierungsverfahren
  • Erteilung von Ausnahmegenehmigungen

Jugendschutz Kreisjugendamt Ebersberg

 

Ansprechpartnerin: Petra Pfeiffelmann, Telefon 08092 823 393 , Zimmer 3.18

Kreisjugendamt Landratsamt Ebersberg

Eichthalstraße 5

85560 Ebersberg

Bezirkssozialarbeit für Anzing

 

Jugendpflege der Verwaltungsgemeinschaft Aßling, Emmering und Frauenneuharting

Jugendpflege Aßling

Jugendpflege der Verwaltungsgemeinschaft Aßling, Emmering und Frauenneuharting

Jugendpflege Kirchseeon

Jugendpflege der Verwaltungsgemeinschaft Aßling, Emmering und Frauenneuharting

Jugendpflege Grafing

Jugendpflege der Verwaltungsgemeinschaft Aßling, Emmering und Frauenneuharting

Kommunales Jugendreferat Poing

Jugendpflege der Verwaltungsgemeinschaft Aßling, Emmering und Frauenneuharting

Jugendpflege Markt Schwaben

Das Internet-ABC bietet Kindern und Erwachsenen Infos, Tipps und Tricks rund um das Internet – ob für Anfänger oder Fortgeschrittene. Die werbefreien Seiten sind für Kinder von fünf bis zwölf Jahren, Eltern und Pädagogen gemacht.

Das Internet-ABC

Das Münchner Umland lebt. Viele junge Menschen machen den Alltag mit ihren Ideen, mit ihren Projekten und mit ihrer Kunst spannend. Diese Macher werden auf der SZ-Jugendseite Woche für Woche vorgestellt – von jungen Autoren, für junge Leser.

SZ-Jugendseite

JuPo ist von jungen Menschen für junge Menschen gemacht: Studenten des Studiengangs „Multimedia und Kommunikation“ der FH Ansbach haben die Inhalte jugendgerecht aufbereitet. JuPo zeigt unter anderem auch, wie man sich ehrenamtlich engagieren kann.

Jugendportal Bayern

Unterstützungsangebote des Kreisjugendrings Ebersberg:

  • Beratung
  • Seminarräumlichkeiten
  • Seminare
  • Computergestützte Plakatgestaltung
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Vanstaltungen
  • Zuschüsse für Jugendarbeit
  • Jugendleiterkarte
  • Freizeitpass für arbeitslose Jugendliche und junge Erwachsene
  • Jugendherbergsausweis

Kreisjugendring Ebersberg

Kirchliche Jugendarbeit in der Erzdiözese München und Freising

Katholische Jugendstelle im Landkreis Ebersberg
Bahnhofstraße 8
85560 Ebersberg
Fon 08092/852560
Fax 08092/8525611

info@jugendstelle-ebersberg.de

Das Büro ist besetzt:
Mo-Mi 08:30-13:30 Uhr
Do 08:30-16:00 Uhr

Sprechzeit:
Do 16:00 bis 19:00 Uhr

Katholische Jugendstelle Ebersberg

„netzpolitik.org ist ein Blog und eine politische Plattform für Freiheit und Offenheit im digitalen Zeitalter. Thema sind die wichtigen Fragestellungen der digitalen Welt und wir zeigen Wege auf, wie man sich selbst mit Hilfe des Netzes für digitale Freiheiten engagieren kann.“

Netzpolitik

Welche Geschäfte darfst Du im Internet abschließen? Was sind Gütesiegel, Widerrufsrechte und Gewährleistung? Welche Zahlungsarten es gibt?
Ihr könnt Euer Wissen testen und Euch online auf die FinanzFührerscheinprüfung vorbereiten. Den FinanzFührerschein gibt es in drei Versionen. Als FinanzFührerschein für die 16 bis 19-jährigen Jugendlichen, als kleinen FinanzFührerschein für 13 bis 15-jährige und als FinanzFührerschein-Onlineshopping für 16 bis 25-jährige. Die auszufüllenden Bögen ähneln denen der echten Führerscheinprüfung.

Internet-FinanzFührerschein für Jugendliche

Alle Infos zur Jugendleiterkarte „juleica“

Jugendleiterkarte

Der „Internet-Ratgeber“ für Jugendliche von 12 bis 16

Internetratgeber für Jugendliche von 12 bis 16

Infos zur Ausbildung vom Bayerischen Zimmererverband

Zimmerer Ausbildung

Weitere Infos zur Ausbildung vom Bund Deutscher Zimmerermeister

Zimmerer Ausbildung 2

Internationale Begegnungen und Auslandsaufenthalte für junge Leute.

„Unser Ziel: Wir wollen Jugendliche neutral, kostenlos und trägerübergreifend über Auslandsaufenthalte informieren! Wir wollen allen Jugendlichen die Chance eröffnen, möglichst kostenfrei oder zumindest kostengünstig ins Ausland zu reisen und interkulturelle Erfahrungen zu machen.“

Raus von Zuhaus

AZUBIYO vermittelt über ein Online-Portal Schüler auf Ausbildungsplätze und Duale Studienplätze.

AZUBIYO

Stellenanzeigen.de bietet nicht nur aktuelle Ausbildung- und Lehrstellen in Anzing, sondern zusätzlichen Service für die Suchende wie die Veröffentlichung von Lebensläufen, Gehaltsanalysen sowie aktuelle Informationen rund um das Thema Beruf und Karriere.

stellenanzeigen.de

„Mit dem Deutschen Schülerstipendium unterstützen wir gezielt begabte, engagementbereite und leistungswillige Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien auf ihrem Bildungsweg zum Abitur. Noch immer ist nämlich die soziale Herkunft eines jungen Menschen maßgeblich für seinen Bildungserfolg.“

Roland Berger Stiftung

ARBEITERKIND.DE – das Internetportal für alle Schüler und Studierende, die als erste in ihrer Familie einen Studienabschluss anstreben.
Eine gemeinnützige Initiative mit bundesweit über 5.000 ehrenamtlichen Mentorinnen und Mentoren in 70 lokalen Gruppen, die Schülerinnen und Schüler aus Familien, in denen noch niemand oder kaum jemand studiert hat, zum Studium ermutigt und sie vom Studieneinstieg bis zum erfolgreichen Studienabschluss unterstützt.

arbeiterkind.de

Weltweit günstig Reisen durch Couchsurfing.

Couchsurfing ist ein weltweites Netzwerk mit über 2 Millionen Mitlgliedern, das Reisende mit den Menschen der Länder verbindet, die sie besuchen!

Couchsurfing

Verein zur Förderung der Jugendkultur

ROLLSPORT e.V.
Wildermuthstr. 23
85560 Ebersberg

Rollsport e.V.

Das Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Bayern e.V.

Von der Familienberatung über den Sportverein bis zur Seniorenarbeit: Bürgerschaftliches Engagement hat viele Gesichter. Bei aller Vielfalt und Unterschiedlichkeit der unzähligen Aktivitäten in Vereinen, Projekten und Initiativen gibt es Informationen und Ideen, die für alle wichtig und interessant sind.

Das Landesnetzwerk trägt diese zusammen, stellt sie anderen zur Verfügung und initiiert den Austausch zwischen unterschiedlichsten Partnern. So können alle Beteiligten von der Netzwerkarbeit profitieren.

Vereinswiki

Bündnis gegen Rechtsradikalismus

Bunt statt Braun

Aktion 1.2 – Jugendinitiativen Schülerinnen und Schüler organisieren ein Musikfestival mit jungen Bands aus Europa. Studentinnen und Studenten eröffnen ein Europa-Büro für Jugendliche. Jugendliche bauen einen Eisenbahnwaggon zu einem Jugendtreff um.
Junge Menschen, die sich in ihrem lokalen Umfeld engagieren, können über das EU-Programm JUGEND IN Aktion Unterstützung für eigene Projekte beantragen. Dazu müssen sie nicht als Verein organisiert sein.

Jugend in Aktion

Der Jugendhilfeausschuss des Landkreises Ebersberg hat Zuschussrichtlinien für die Förderung der Jugendarbeit erlassen (zuletzt geändert am 1. April 2004): Durch diese Richtlinien wird die Jugendarbeit finanziell unterstützt.

Antragsberechtigt sind alle dem Kreisjugendring (KJR) angeschlossenen Jugendorganisationen, sowie die übrigen Träger der Jugendhilfe gemäß § § 12, 74 und 75 KJHG.

Zuschüsse für Jugendarbeit vom Landratsamt 

Die gemeinnützige Stiftung Bürgermut mit Sitz in Berlin betreibt die Internetplattform www.weltbeweger.de.

Bürgermut – so nennen wir das Engagement der Menschen, die mit eigenen, kreativen Lösungen die Herausforderungen in ihrem Lebensumfeld anpacken.

Das Problem: Praxisfälle innovativen Bürgerengagements tauchen zwar immer wieder in den Medien auf. Es gibt viele Preise und Auszeichnungen. Wo aber suchen wir nach herausragenden Bürger-Innovationen, wenn wir sie gerade aktuell brauchen? Wo findet man gute Bürger-Ideen ständig und systematisch?

Die Stiftung Bürgermut schließt diese Lücke. Sie ist der Informationsbroker für neues Bürgerengagement.

weltbeweger.de

nach oben
Enter your Infotext or Widgets here...